Definition: Virales Marketing, Empfehlungsmarketing

Virales Marketing, Empfehlungsmarketing, Mund zu Mund Propaganda im Internet

Unter dem Begriff “virales Marketing” versteht man generell eine Marketingform, die auf bestehende soziale Netzwerke zurückgreift und alle sich daraus erschließbaren Mechanismen nutzt, um Kunden oder Konsumenten dazu zu bewegen, angebotene Dienstleistungen oder Produkte weiter zu empfehlen (Mundpropaganda).

Viral-Marketing unterstützt das klassische Internetmarketing und fordert aktiv zu spontaner Mund zu Mund Propaganda auf. Damit lassen sich Nachrichten oder für die Zielgruppe sensationelle Botschaften epidemisch, virusartig verbreiten.

Vor allem im Internet funktioniert virale Verbreitung von Marketingbotschaften ausgezeichnet. Außerdem - im Gegensatz zum konventionelen “Offline-Marketing” - lässt sich Mundpropagnda im Internet leichter beobachten und steuern.

Außer dem Begriff Virtuales Marketing werden auch Bezeichnungen wie Viral-Marketing, manchmal auch Virus-Marketing oder kurz VM verwendet.

Datum: 14.06.2007 17:59 - Rubrik: A-Z Stichwortverzeichnis - Author: seocat

Suchmaschinenoptimierung von seo-konkret
suchen:
go!