Definition: Typosquatting

Unter dem Begriff „Typosquatting“ versteht man eine Abwandlung von Cybersquatting.

Dabei wird gezielt nach möglichen Tippfehlern von bekannten Marken- oder Produktnamen oder auch wichtigen Suchbegriffen gesucht, um diese auch unter „TypeIns“ oder „Typos“ bekannten Wortgebilde als Domainnamen zu registrieren.

Vor allem Inhaber bekannter Marken oder große Shopbetreiber registrieren gleich mehrere Domains mit den meist verbreiteten Tippfehlern, um Besucher, denen solche Tippfehler unterlaufen, trotzdem auf ein relevantes Informationsangebot ihrer Hauptwebsite weiterzuleiten.

Typosquatting wird häufig auch von Cybersquattern mit der Absicht betrieben, Inhabern von Markennamen Tippfehlerdomains zu überteuerten Preisen zu verkaufen. Diese Entwicklung wird vor allem von den Suchmaschinen durch immer weiter verbesserte Techniken der Suchalgorithmen im Bereich Keyword Stemming begünstigt.

Weitere Informationen zu Cybersquatting & Domaingrabbing:

Typosquatting ist eine markenrechtlich betrachtet sehr bedenkliche Thematik, die den Typosquatter in einigen Fällen sehr teuer zu stehen kommen kann und ihm mit unter auch längere Aufenthalte im Cafe Gitterblick beschert.

Datum: 27.01.2007 03:15 - Rubrik: A-Z Stichwortverzeichnis - Author: support

Suchmaschinenoptimierung von seo-konkret
suchen:
go!