Suchmaschinenmarketing

Aha - Keyword-Marketing & pay per click

Keyword-Marketing ist ein wichtiger Bestandteil des Internet-Werbung und wird auch als Keywordbuchung oder PPC-Marketing (pay-per-click Marketing) bezeichnet. Unter Keyword-Marketing versteht man eine bezahlte Platzierung in den Suchergebnisseiten einer Suchmaschine.

In der Regel erscheinen Links zu beworbenen Websites vor den Top10-Positionen oder in dem rechten Bereich der Ausgabeseite. Sie werden auch deutlich als Sponsoren-Links oder Anzeigen-Links gekennzeichnet.

Suchmaschinen verwenden für diese Art des Keyword-Marketings unterschiedliche Begriffe wie “Sponsored Links”, “AdWords”, “Pay Per Click”, “Pay For Performance”. Alle beschreiben grundsätzlich das Gleiche: bezahlte Positionierung auf den Suchergebnisseiten.

Keyword-Advertising als pay-per-click Marketing

Fast alle Suchmaschinen stellen inzwischen über oder neben den eigentlichen Suchergebnissen bezahlte Positionen zur Verfügung. Diese werden im Auktionsprinzip "versteigert". Anbieter wie MIVA (ehemals Espotting), Overture oder Google bieten spezielle Webpromotion-Programme, die als hervorragendes Instrumentarium für Online-Marketing einsetzbar sind. Mehr zum Angebot von MIVA erfahren Sie in unserem Artikel MIVA Means Busniness.

Suchmaschinenoptimierung oder Keyword-Marketing?

Oft wird über Vorteile und Nachteile des Keywordmarketings gegenüber der Suchmaschinenoptimierung diskutiert. Diese Frage ist nicht pauschal zu beantworten. Bei einer Suchmaschinenoptimierung kommen andere Strategien zum Tragen, als beim pay-per-click Marketing.
SuchmaschinenoptimierungKeyword-Marketing
Akzeptanz der Suchergebnisse und deren Relevanz
Generell vertrauen User kostenlosen (demokratischen) Suchergebnissen eher als gekauften. Die über normale Suche gefundene Websites werden häufiger angeklickt, als die gesponserten.Weil der Werbenkunde schließlich für den jeden Klick bezahlen muß, achtet er naturgemäß mehr auf die Relevanz der Webseiten, die seine Werbung für das gebuchte Keyword anzeigen.
Zeithorizont und Flexibilität der Keyword-Optimierung
Bei der klassischen Positionierung einer Webseite in den Ergebnislisten der Suchmaschinen wird das Ranking von verschiedenen, schwer steuerbaren Faktoren beeinflusst. Es kann viel Zeit vergehen, bis die erforderliche Ranglistenposition erreicht ist. Es dauert manchmal Wochen oder Monate, bis die Website gefunden wird.Mit dem Keyword-Marketing dagegen können Werbekampagnen schnell gestartet und flexibel gesteuert werden, weil Sie mit Keyword-Marketing Programmen innerhalb von Tagen Keywords generieren, auf ihre Profitabilität prüfen, optimieren oder verwerfen können.
Sichtbare Beschreibung Ihrer Seite
Sie haben nur bedingt Einfluß darauf, wie Ihr Eintrag in einer Suchergebnisseite erscheint.Der Werbekunde erstellt den angezeigten Text selber.
Position in den Suchergebnisseiten (SERPS)
Ranglistenposition kann variieren, je nach Qualität Suchmaschinenoptimierung.Keyword-Marketing Programme bieten Suchmaschinenpostionen zum Festpreis.
Verhähltnis des Aufwands zur Anzahl der Keywords
Da sich eine Webseite nur auf eine begrenzte Anzahl von Keywords optimieren läßt, müssen für mehrere Keywords eventuell auch mehrere Seiten erstellt, in den Suchmaschinen angemeldet und optimiert werden.Sie können eine unbegrenzte Anzahl von Keywords oder Suchphrasen benutzen. Nachteil: Sie müssen für jedes einzelne Keyword bezahlen.
Nachhaltigkeit der Ranglistenposition
Klassische Suchmaschineoptimierung gewährleistet eine stabile, dauerhafte Auffindbarkeit Ihrer Website in den Suchergebnissen. Wird die Anzeige-Kampange beendet, erscheint die Website in der Regel nicht mehr in den ersten Suchergebnissen. Der Werbe-Effekt ist also nur befristet beim Keyword-Marketing.

Suchmaschinenoptimierung von seo-konkret
suchen:
go!